Rezept: Sacherroulade

    Kategorie: Dessert
  • Zubereitungszeit: 2.5 Stunden
  • Personen: 4-6 Personen
  • Rezept hinzugefügt: 26.09.2019

Zutaten:

4 Eier
Salz
2 EL Kakaopulver
50g Zucker, 75g Zucker
3 EL Mehl
3 EL Speisestärke
350g Aprikosenkonfitüre
1dl Vollrahm
150g Zartbitterschokolade ( 22 Hüseli)
30g Butter
40g Cremè Fraiche
Puderzucker zum bestäuben

Anleitung:

1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eier trennen. Eiweiss mit 25g Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit 25g Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Kakao und Stärke mischen und zur Eigelbmasse sieben. Eisschnee hinzufügen und unterheben.
2. Biskuitmasse ca. 1cm dick auf Backblech glatt streichen. ca. 10 Minuten backen. Auf mit Puderzucker bestäubten Tuch stürzen, Backpapier entfernen. Abkühlen.
3. Für den Überzug den Vollrahm, die Butter und Schokolade aufkochen. Abkühlen lassen.
4. Für die Füllung: Aprikosenkonfitüre aufkochen. Heisse Konfitüre gleichmässig auf den gebackenen Biskuitteig streichen.Biskuit sofort aufrollen und 30 Minuten kühl stellen.
5. 50ml Wasser mit 75g Zucker aufkochen. Creme Fraiche Schokomischung aus Punkt 3 unterrühren. Schokoladenmasse 20-30 Minuten abkühlen lassen, bis diese dickflüssig ist.
6. Masse über Roulade giessen, Rouldade nochmals für 1 Stunde kühl stellen.


Anmerkung:

Wenn sich das Backpapier nicht einfach löst - mit nassem Tuch darüber streichen.
Alternative: mit Himbeerkonfitüre
Tipp: Damit mehr Überzug auf der Roulade bleibt - 1 Lage einstreichen, kurz kühlstellen, dann später eine zweite Lage drüber streichen- weitere Lagen je nach Belieben.