Rezept: Zwetschgenroulade

    Kategorie: Dessert
  • Zubereitungszeit: 45 Minuten
  • Personen: 4 Personen
  • Rezept hinzugefügt: 26.09.2019

Zutaten:

ca. 325 g Zwetschgen
150 g Zucker, 90 g Zucker , wenig Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
90 g Mehl
50g Puderzucker, wenig Puderzucker

Anleitung:

1. Zwetschgen, 150 g Zucker bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten weich köcheln. 2 EL vom entstandenen Saft für die Glasur beseite stellen. Zwetschgen pürieren, auskühlen.
2. Blitzbiskuitteig: Eiweiss mit Salz steif schlagen, Zucker 90 g nach und nach beigeben, weiterschlagen bis es glänzt. 3 Eigelb mit dem Schwingbesen darunterrühren. Mehl dazusieben und mit dem Gummischaber darunterziehen. Auf Backblech 5mm ausstreichen.
Backen: Ober- und Unterhitze 220°C ca. 7 Minuten. Zucker auf ein Tuch streuen, Biskuit herausnehmen, stürzen, Backpapier entfernen, mit Blech zudecken, auskühlen.
3. Biskuit mit der Zwetschgenmasse bestreichen, aufrollen, mit Puderzucker (wenig) bestäuben. Puderzucker 50g mit dem beiseite gestellten Zwetschgensaft verrühren. Roulade damit verzieren


Anmerkung:

Wenn sich das Backpapier nicht gut entfernen lässt mit nassem Tuch drüberstreichen und vorsichtig lösen.